SÜDAFRIKA / KAPSTADT

Das älteste Hotel Deutschlands, erbaut 1486. Im Zentrum der Stadt; mit Tradition und besonderem Charme. Das Hotel verfügt über 142 elegant ausgestattete Zimmer und Suiten sowie die Bar 1486 und das Restaurant Capricorne mit seinem Hofgarten.

                                            

Über den Dächern von Wiesbadenbefindet sich das Veranstaltungszentrum mit6 von Tageslicht durchfluteten Konferenzräumen, die zu Beginn letzten Jahres eine komplette Renovierung erfahren haben. Der Ballsaal mit dem Wintergarten und der Bibliothek, sowie das Ingelheimer Zimmer mit seinen aus dem 16. Jahrhundert stammenden Holztäfelungen wurden nach Plänen aus den Jahren um 1920 restauriert.



Kapstadt

wird oft in einem Atemzug genannt mit Rio de Janeiro, Sydney oder San Francisco. Und das mit Recht! Die Symbiose aus Großstadtflair, der bezaubernden Lage am Ozean, der interessanten Geschichte und dem schönen sowie abwechslungsreichen Hinterland gefällt hier vielleicht sogar mehr als in den anderen Metropolen.

Zugegeben, Kapstadt ist kleiner, und noch immer hängen ihm die Apartheid sowie die Folgen daraus an. Doch mit der politischen Wende Ende der 1980er/Anfang der 1990er Jahre hat sich vieles geändert. Was macht nun eine Reise nach Kapstadt in Südafrika und in die Kapprovinzen so attraktiv und warum kommen von Jahr zu Jahr immer mehr Besucher  aus aller Welt hierher? Wir zeigen Ihnen mit unserem Programmbeispiel warum!

 

Und wer weiß, vielleicht packt auch Sie bald der bekannte Südafrika-Virus?...

DAS HOTEL

Cape Royale Hotel

Das Hotel befindet sich nur wenige Minuten zu Fuß von der V&A Waterfront und dem Green Point Stadium - Kapstadts Austragungsort der Fussballweltmeisterschaft 2010.

 

Lassen Sie sich von einer Kombination aus 'Home away from Home' - Komfort und einem paradisischen Ort verzaubern, der Sie die Welt vergessen lässt.

 

Das Cape Royale Luxus Hotel und Apartmenthaus vereint den europäischen Stil mit dem dynamischen Geist Afrikas. Mit dem Tafelberg im Hintergrund bietet das Cape Royale ein hohes Maß an Luxus und Eleganz im Herzen Südafrikas schönster Metropole.

Diese Luxus Hotel befindet sich in einem von Bäumen gesäumten Boulevard in Green Point, dem Künstlerviertel von Kapstadt und ist nur ca. 30 Minuten vom Flughafen entfernt. Die Innenstadt erreicht man innerhalb von 5 Minuten und auch die bekannten Strände in Clifton und Camps Bay sind nicht weit entfernt - nicht zu vergessen das bekannte Einkaufsparadies, die V&A Waterfront.

PROGRAMMBEISPIEL:

1. TAG

 

Ankunft in Kapstadt

 

Heute kommen Ihre Gäste am Kapstadt International Airport an. Sie werden von einem Guide begrüßt. Der Gepäcktransport zum Hotel ist selbstverständlich organisiert.

Nach einer kurzen Entdeckungstour durch Kapstadt, fahren sie mit der Seilbahn auf den Tafelberg. Hier genießen sie einen Welcome Drink und die fantastische Aussicht über die Stadt.

Anschließend findet in Camps Bay das Mittagessen im Restaurant Blues statt, einem entspannenden Ort in einer idyllischen Umgebung für das „Welcome" in Kapstadt bestens geeignet.

Nach dem Mittagessen checken die Teilenehmer im Cape Royale Hotel ein. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung.

Am Abend genießen Sie eine Sunset Cruise entlang der V&A Waterfront und der angrenzenden Küste. Während der Cruise wird ein Imbiss gereicht. Das anschließende Abendessen findet in einem einheimischen Restaurant im V&A-Komplex statt. Das 221 Waterfront ist ein Seafood Restaurant. Das einen wundervollen Ausblick auf den Hafen während eines fantastischen Dinners bietet.

 

Übernachtung im Cape Royale Hotel.

2. TAG  

Weinbaugebiete

Nach dem Frühstück treffen sich diezu einer Fahrt durch die Weinbaugebiete.

Gestartet wird vom Hotel aus mit dem Bus. Der Guide gibt Informationen während der Fahrt über die Weinbaugebiete und Umgebung. Auf dem Weingut Boschendal Wine Estate findet eine Weinprobe und einen Rundgang durch die Weinkeller statt. Danach geht es weiter nach Franschhoek. Zeit zur freien Verfügung. Anschließend Mittagessen im Weingut Dieu Donne. Von hier hat man einen wunderbaren Ausblick über das Tal. Doch bevor Platz genommen wird findet auch hier eine Wein- und Bierprobe statt. Clive Torr wird sich der Gruppe nach dem Essen anschließen und den Gästen weitere tolle Eindrücke vermitteln. Clive ist Weinbauer bei Topaz Wines und ein äußerst unterhaltsamer Weinexperte, der eine echte Bereicherung für diese Veranstaltung sein wird.

Am späten Nachmittag kehren die Gäste zurück zum Hotel.

 

Das Abendessen findet heute im Restaurant Aubergine statt. Es befindet sich in dem Gebäude, das früher das Wohnhaus von Sir John Wylde, dem obersten Richter am Kap in der Mitte des 19. Jahrhunderts, war. Platz genommen wird auf Kirchenbänken und an „Old Cape"-Tischen. Die Speisen in diesem aussergewöhnlichem Ambiente werden als sehr erfindungsreich beschrieben. Lassen Sie sich und Ihre Gäste überraschen.

 

Übernachtung im Cape Royale Hotel.

3. TAG   

 

Käfig-Tauchen mit Haien und Cape Point Tour

 

Frühstück im Cape Royale Hotel. Danach treffen sich die Gäste mit ihren Guides. In Luxusbussen geht es los zu einem Ganztagesausflug zum Kap der Guten Hoffnung. Auf dem Weg dorthin wird ein Zwischenstopp in Simons Town gemacht. Hier wartet ein spezielles Erlebnis auf die Teilnehmer: Käfig-Tauchen mit Haien!

               

Dieser Ausflug richtet sich vor allem an wirkliche Natur- und Hai-Liebhaber.  Die Gegend um False Bay ist weltbekannt für Raubfisch-Begegnungen, in diesem Fall zwischen dem großen Weißen Hai und den Kap-Robben. Ein Ausflug nach Seal Island bietet die beste Gelegenheit, um einen großen Weißen Hai auftauchen zu sehen. Ein unvergessliches Naturschauspiel. Den Teilnehmern wird sich Craig Ferreira anschließen, der wohl als einer der erfahrensten Experten in Bezug auf große Weiße Haie gilt.

 

Anschließend fahren die Gäste zum Restaurant Black Marlin, wo sie bei einem köstlichen Mittagessen neue Energie tanken für die Weiterfahrt nach Cape Point. Sie haben dort Zeit zur freien Verfügung, um mit der Zahnradbahn zum Leuchtturm hochzufahren, fantastische Ausblicke über die Halbinsel zu genießen und am südwestlichsten Punkt von Afrika einige Momente zu entspannen. Nach so viel frischer Luft, unverfälschter Natur und schöner Landschaft am Kap der Guten Hoffnung werden die Gäste rechtzeitig zum Hotel zurückgefahren, um sich dort vor dem Abendessen frisch zu machen.

 

Das Abendessen findet heute im Restaurant Five Flies statt, einer noblen angesagten Adresse im Herzen von Kapstadt. Das historische Gebäude wurde im Inneren mit großer Sorgfalt restauriert mit dem Ziel, eines der einzigartigen Dinner-Erlebnisse am Kap zu schaffen. Die revolutionäre Speisekarte kombiniert lokale und internationale Elemente mit wahrhaft kosmopolitischem Flair - der Schwerpunkt liegt auf einzigartigen Aromen und erlesener Präsentation, wobei die feinsten und frischesten Zutaten verwendet werden.

 

Nach dem Essen kehren die Gäste ins Cape Royale Hotel zurück

 

4. TAG   

 

Abreisetag

 

Nach dem Frühstück treffen die Gäste ihren Guide, der sie auf ihrem Ausflug nach Robben Island begleitet. Hier werden die Teilnehmer von einem „Special Insel Guide" begrüßt. Die Gäste werden einen Einblick in eine der für Südafrika wohl historisch am bedeutungsvollsten Epochen gewinnen. Die Teilnehmer beginnen die Reise auf einer Fähre nach Robben Island, wo sie von einem ehemaligen politischen Gefangenen begrüßt werden. Er wird sie durch das Gefängnis führen und ihnen nicht nur seine, sondern auch die Geschichte des berühmtesten politischen Gefangenen der Insel erzählen: Nelson Mandela. Sie werden nicht nur Informationen über die Apartheid und deren weitreichende Geschichte erhalten, sondern auch Gelegenheit haben, die atemberaubende Aussicht über die Bucht mit dem Tafelberg im Hintergrund zu genießen.

 

 

Nach dem Ausflug nach Robben Island kehren die Teilenehmer zurück zur Waterfront, wo sie zum Mittagessen im afrikanisch beeinflussten Restaurant Karibu erwartet werden. Hier werden sie die einheimische Küche genießen, mitten im Herzen der V&A Waterfront.

 

Anschließend haben sie Zeit zur freien Verfügung bis die Teilenehmer in Luxusbussen zum Flughafen gebracht werden.

 

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot