Programmvorschlag Wangerooge

Frischer Wind sorgt für neue Ein- und Ausblicke sowohl bei Tagungen als auch Incentives. Anreise per Inselflieger mit Weitblick über das Wattenmeer, Inselrallye zum Kennenlernen von Land und Leuten, Seehundbänke und Krabbenkutter, Pferdekutschen, Teeprobe, Drachenfliegen, Dünen, Strandspaziergang...

Eine Insel ohne Kraftfahrzeuge, mit breitem Sandstrand, Parks, Leuchttürmen und dem Nationalpark Wattenmeer.

Schon bei der Landung auf dem Flugplatz Wangerooge spürt man, ein einmaliges Wochenende hat begonnen. Denn  gleich sind die Teilnehmer von der besonderen Atmosphäre Wangerooges gefangen genommen.

Das Hotel

Unmittelbar an der Strandpromenade liegt dieses traditionsreiche Vier-Sterne-Hotel.


Sie wohnen in komfortablen großzügigen Räumen. Zur Ausstattung gehören WC, Fön, Radio, Farb-TV und Telefon. Viele Zimmer bieten Seeblick und Balkon. Sie erleben friesische Gastlichkeit im stilvollen Restaurant, im Salon "Bellevue" und in der Hotelbar.


In den Wellness-Kureinrichtungen des Strandhotels gestaltet sich der Aufenthalt zu einem gesunden Erlebnis: Es gibt ein wohltemperiertes Schwimmbad, med. Sprudel-Bäder, Inhalationen, den Wellnessbereich mit Ruhezone, Sauna, Solarium und Massagen.

Programmvorschlag

1. Tag:  

  •    Treffpunkt ist der Flugplatz „Harle". Ihre
       Reisebegleitung ist beim Check-in behilflich.
  •    Abflug mit der LFH nach Wangerooge. Die Flugzeuge
       sind exclusive für Sie gechartert.
  •    Ein 10 minütiges Flugerlebnis liegt hinter den
       Teilnehmern, wenn es heißt „MOIN MOIN  
       auf Wangerooge"
    .
  •    Das Gepäck wird von dem Gepäckfahrzeug
       übernommen und zum Hotel gebracht.
  •    Bei einem kurzen Spaziergang sammeln die Teilnehmer die ersten Eindrücke.
  •    Im Hotel angekommen gibt es einen schönen friesischen Tee oder auch ein frisch  
       gezapftes Pils zur Begrüßung.
  •    Auf den Zimmern sind das Begrüßungsschreiben und eine Wangerooger Teemischung
       bereits verteilt.
  •    Bis zum Abendessen haben die Teilnehmer nun die Möglichkeit im Wellnessbereich des  
       Hotels zu entspannen oder einen ersten Erkundungsspaziergang über die Insel zu
       mach

         Am Abend:

  •    Spaziergang zu einem „Typisch friesischen Fischrestaurant".
  •    Ein „Nordsee - Insel - Abend" mit den Spezialitäten der Region steht auf dem Programm.

Matjes in allen Variationen, Fischsuppe, Nordseekrabben, und vieles mehr werden serviert. Die Kartoffeln kommen in Körben und Schüsseln auf den Tisch - und jeder muss selbst pellen. Ein Wangerooger Sanddornparfait rundet den Gaumenschmaus ab.

  •   Der „Absacker" kann an der Hotelbar aber auch in einer der kleinen Inselkneipen wie der  
      Düne 16 oder der Strandbar genommen werden. Irgendetwas ist auf Wangerooge immer
      los.
  •   Übernachtung im Strandhotel Upstalsboom.

  2. Tag:

  •   Individuelle Teilnahme am Frühstücksbuffet im Restaurant.
  •   Jetzt geht es los. Die Gruppe wird in kleine Teams eingeteilt und schon fällt der 
      Startschuss  zur ...

        

        INSELRALLYE

 

  •   Wellen, Wind und Wetter - der direkte Bezug zur Natur - sind
      der besondere Rahmen.
  •   Mit Fahrrädern erkunden die Teilnehmer die Insel. Dabei ist
      Orientierungssinn gefragt, aber auch die Hinweise und
      Unterstützung des einen oder anderen Inselbewohners
      sind von unabdingbarer Notwendigkeit.
  •   Ausgerüstet mit Fahrrad, Kompaß, Fotoapparat und
      Roadbook
    geht es los.
      

         Nicht der sportliche Aspekt sondern:

               

                TEAMGEIST

                KOMMUNIKATION
                SPASS
                UNTERHALTUNG
                Das GEMEINSAME ERLEBNIS

                                                                     
                                                      stehen im Vordergrund.

 

  •   Fragen zu Natur, Umwelt, Kultur und dem Inselleben sind zu
      beantworten. An  verschiedenen Aktivstationen können
      zusätzliche wertvolle Punkte gesammelt werden.
  •   Die Mittagspause findet im Biergarten am Westturm statt.
  •   Nachmittags treffen die Gäste wieder im Hotel ein.
  •   Die verbleibende Zeit steht zur freien Verfügung.
  •   Gemeinsames Abendessen mit Siegerehrung und  Urkundenverleihung im Restaurant
      des Hotels.
  •   Übernachtung im Strandhotel Upstalsboom.

  3. Tag:

  • Individuelle Teilnahme am Frühstücksbuffet im Hotel.
  • Anschließend steht eine Wattwanderung auf dem Programm. Den Beginn / die Uhrzeit für diese Wanderung legen die Gezeiten fest.
    Ein erfahrener Seebär erzählt Interessantes und Wissenswertes über den Nationalpark, das Watt, die Schifffahrt und Wangerooge.

             GUMMISTIEFEL nicht vergessen !

  • Zurück im Hotel gibt es eine Stärkung vor der Heimreise.
  • Dann geht es zum Flugplatz Wangerooge und zurück auf das Festland nach Harle.



Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot